Zwei Plexiglas-Aufsteller mit verschiedenen Broschüren, Flyern, Aufklebern und Visitenkarten.

05.08.2023 Dritter inklusiver Sporttag in Buir

Am Samstag, den 05.08. hat der diesjährige inklusive Sporttag an der Grundschule im Park in Kerpen-Buir stattgefunden. Auch in diesem Jahr gab es wieder Bewegungsbaustellen in der Sporthalle, Torwandschließen, eine Hüpfburg, einen Rolli-Parcours, Snacks und Getränke. Wir waren wieder mit

In der Bildmitte hält ein Mädchen stolz lächelnd ihren Deutschen Schwimmpass und das Schwimmabzeichen Silber in die Kamera. Ober- und unterhalb des Motivs ist jeweils ein schmaler weißer und ein breiter blaugrüner Streifen. Oben rechts ist das Logo von BM 3X21, unten links ein QR-Code und unsere Kontaktdaten: bm3x21@web.de | www.bm3x21.de

14.07.2023 Deutsches Schwimmabzeichen Silber!

Wir gratulieren C. (13 Jahre) herzlich zum Deutschen Schwimmabzeichen Silber! WOW! Das Üben hat sich gelohnt! Wir hoffen, dass immer mehr Vereine ihre Sportangebote für alle Menschen öffnen, damit auch Kinder mit Down-Syndrom sichere Schwimmer*innen werden, Reiter*innen, Skateboarder*innen, Tänzer*innen, …

In der Bildmitte sieht man das Cover der 4. Auflage des „Von Mutter zu Mutter“-Heftes vor einem weißen Hintergrund. Auf dem Cover ist ein grinsendes kleines Mädchen abgebildet. Darunter steht: „Hätten wir nur gewusst Es wird gut. Der Tag, an dem die Diagnose kam, veränderte unser Leben. Ein Kind mit Down-Syndrom – was bedeutet das? Eine Sammlung an Briefen von Müttern und Vätern, die mit dem Wissen von heute zurück an ihr eigenes Ich schreiben – ihr eigenes Ich am Tag der Diagnose.“ Ober- und unterhalb des Motivs ist jeweils ein schmaler weißer und ein breiter blaugrüner Streifen. Oben rechts ist das Logo von BM 3X21, unten links ein QR-Code und unsere Kontaktdaten: bm3x21@web.de | www.bm3x21.de

29.06.2023 „Von Mutter zu Mutter“

Im Rheinland gibt es viele Selbsthilfegruppen, Projekte und Aktivist*innen rund um das Thema Down-Syndrom. Am Stand von ersDOWNlich! beim Tag der Begegnung des LVR am 17.06.2023 in Köln waren einige von ihnen vertreten. Die Vielfalt der vertretenen Gruppen und Personen

In der Bildmitte liegen ungefähr zehn Flyer fächerförmig ausgebreitet. Ober- und unterhalb des Motivs ist jeweils ein schmaler weißer und ein breiter blaugrüner Streifen. Oben rechts ist das Logo von BM 3X21, unten links ein QR-Code und unsere Kontaktdaten: bm3x21@web.de | www.bm3x21.de

22.06.2023 Unsere neuen Flyer sind da!

Wir haben dem Tag der Begegnung des LVR am vergangenen Samstag zum Anlass genommen, ENDLICH die bereits seit langem angekündigten Flyer über unsere Selbsthilfegruppe und über unser Peer-Beratungs-Angebot für Schwangere vor und nach Inanspruchnahme eines nicht-invasiven Pränataltests auf die Trisomien

Das Bild zeigt einen Haufen 50€-Scheine.

23.05.2023 Selbsthilfeförderung

Unser Antrag auf GKV-Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V wurde auch in diesem Jahr bewilligt! Mit der Förderung zahlen wir die anfallenden Kosten für Büromaterial und Porto, den Druck von Werbemitteln, den Betrieb unserer Homepage, etc.. Die Förderung hilft uns,

Das Bild zeigt einen Bildausschnitt: Burger, Pommes und Salat. Ober- und unterhalb des Motivs ist jeweils ein schmaler weißer und ein breiter blaugrüner Streifen. Oben rechts ist das Logo von BM 3X21, unten links ein QR-Code und unsere Kontaktdaten: bm3x21@web.de | www.bm3x21.de

12.05.2023 Vierter Stammtisch 2023

Unser vierter Stammtisch 2023 hat am 12.05.2023 im Gasthaus Schweitzer in Sindorf stattgefunden. Die lange Karte und die rieeeesigen Portionen am Nebentisch haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht! Dieses Mal haben 4 Familien, vertreten durch 4 Frauen, teilgenommen. PROST!

Das Bild zeigt drei nebeneinanderliegende weiße Karteikarten. Auf den Karten steht in schwarzer Schrift: ich möchte Stammtisch. Die Karten liegen auf einer Holztischplatte.

24.03.2023 Dritter Stammtisch 2023

Unser dritter Stammtisch 2023 hat am 24.03.2023 in einem Restaurant in Hürth stattgefunden. Die Portionsgrößen waren auch dieses Mal eine Herausforderung! Vielen Dank, liebe Heike, für den Location-Vorschlag und die Organisation. Leider gab es auch dieses Mal krankheitsbedingt mehrere kurzfristige